Skip to main content

Rasentragschicht Terrasoil - für Sportplätze konzipiert

Was liebt der Fußballspieler?
Der Fußballspieler will eine ebene, dichte und geschlossene Rasensportfläche und das bei jeder Witterung.

Was möchte ein Platzwart?
Der Platzwart will einen profilgenauen, glatten, standfesten Aufbau, pflegeleicht mit optimaler Wasserdurchlässigkeit und Wasserspeicherfähigkeit. Eine vegetationsfreundliche Rasentragschicht mit bester Nährstoffausnutzung.

Was benötigen die Gräser?
Die Rasenpflanze will einen vegetationsfreundlichen Wurzelraum mit homogenem Wasser- und Lufthaushalt, gleichmäßige Nährstoffversorgung und gesunde mikrobiologische Aktivität.

Unsere Lösung: Terrasoil
„Terrasoil“ ist eine werksgemischte Rasentragschicht nach DIN 18035 Teil 4 und RAL GZ 515/2
bestehend aus hochwertigen verschleiß- und frostbeständigen Gerüstbaustoffen:

  • ausgewählten, geeigneten und geprüften Natur- und Quarzsanden
  • lockerer, vegetationsfreundlicher Vulkanerde (für biologisch aktive Rasenböden ist die Verwendung von Oberböden zur Schaffung von mikrobiologischer Aktivität unerlässlich)
  • technisch abgerundete Spezial-Lava, Körnung 0/3 mm von stabiler, schwarz gebrannter Lava
  • sowie weiteren Zusatzstoffen

Produziert wird Terrasoil von uns in einer modernen Dosier- und Mischanlage in unserem Substratewerk.

Zusätzlich ist es bei uns Stand der Technik, Rasensaatgut homogen in das Substrat einzumischen. Dies erspart den Arbeitsaufwand auf der Einbaustelle, verkürzt die Bauzeit und gewährleistet einen bisher nicht gekannten, gleichmäßigen, satten Aufgang des Samens.

Vorteile unserer Werksmischung gegenüber von Ortsmischungen:

  • exakte Dosierung laut geprüfter Rezeptur der Gerüstbau- und Zusatzstoffe
  • homogenes, fraktionsschonendes zusammenführen und vermischen im Tellermischer
  • Prüfzeugnis, Eigen- und Fremdüberwachung
  • witterungsunabhängige Produktion